• Herzlich willkommen im Luckyland!

    Veröffentlicht durch

    luke-mockridge-welcome-to-luckyland-tickets

    Foto: Boris Breuer

    Hereinspaziert in die Welt von Luke Mockridge. Der Entertainer kehrt 2019 zurück auf die Bühne mit seiner dritten und bislang größten Live-Tour. Schon das letzte Programm „Lucky Man“ war ein voller Erfolg – und jetzt legt der 29-Jährige nochmals eine Schippe drauf: Mit der Show „Welcome to Luckyland“ verspricht er einen komischen, pointierten, aber auch nachdenklich stimmenden Blick auf die chaotische Welt da draußen. Ist sie wirklich dem Untergang geweiht oder bekommen die Menschheit doch noch die Kurve? Vielleicht finden in der Show „Luckyland“ zurück auf den Weg der Erkenntnis. Karten und Tickets für Luke’s Auftritte zwischen März und Juni 2019 gibt es jedenfalls schon heute auf der Konzertkasse.

    Berufsoptimist Luke ist persönlich rundum überzeugt, mit einem Lachen die Welt um sich herum ein klein wenig verbessern zu können. Mit einem Koffer voller Optimismus, Instrumente und Stories über das Leben, die Welt und die Aufgabe, als 90er-Jahre-Kind endlich Verantwortung für die Welt zu übernehmen, will der  Ausnahmekünstler seine Fans auf der neuen Tournee begeistern. Neben seiner Bühnenpräsenz ist Luke auch im Fernsehen erfolgreich. Mit seinen eigenen TV-Shows „Luke! Die Woche und ich“, „Luke! Die Schule und ich“, „Luke! Die 90er und ich“ und „Luke! Die WM und ich“ begeistert er bei Sat.1 seit 2015 ein Millionenpublikum. Im Radio ist er zudem regelmäßig bei 1Live (WDR) in der Sendung „2Live in 1Live“ zu hören, die er gemeinsam mit seinem Kollegen Ingmar Stadelmann bestreitet.

    2018 gewann er mit „Luke! Die Woche und ich“ den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Unterhaltung Late Night“. Nach insgesamt vier Auszeichnungen beim Deutschen Comedypreis zwischen 2013 und 2017 erhielt er 2018 erneut den begehrten Preis in den Kategorien „Beste Comedyshow“ (LUKE! Die Woche und ich) und „Erfolgreichster Live-Act“. 2016 wurde er zudem mit der 1LIVE Comedy-Krone ausgezeichnet.

    kaya-yanar-buehne-79650-tickets-3

    Hand aufs Herz: Wer von uns würde nicht gerne öfter mal ausrasten angesichts des ganz normalen Alltagswahnsinns?! Nicht jeder traut sich so richtig. Doch das lässt sich ändern! Wie es geht, erklärt uns Comedian Kaya Yanar mit seinem neuen Programm. „Ausrasten! für Anfänger“, live auf der Bühne zu erleben noch bis Jahresende und dann weiter im Jahr 2019 mit vielen zusätzlichen Terminen. Perfekt für alle Choleriker – und diejenigen unter uns, die es noch werden wollen!

    Wir leben in einer Zeit, die so stressig und verrückt ist, dass sich der Komiker fragen muss: Ist gelegentliches Ausrasten notwendig, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zu viel wird? Und dann Auswandern, Burn-out oder Amok? Natürlich nicht. Der Comedian weiß, wie es richtig geht: Ausrasten ja, aber mit Stil, Eleganz und vor allem viel Humor. In jedem Fall rastet Kaya Yanar gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es tatsächlich an ihm oder an allen anderen? Dieser und anderen Fragen geht der Comedian in seinem neuen Live-Programm nach.

    Der Comedian bringt so einiges an Lebenserfahrung mit, denn er regt sich ständig über alles Mögliche auf: öffentliche Toiletten, Staus, Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger – je nachdem, wie er gerade unterwegs ist –, alte Menschen, junge Menschen, Kinder, Babys, TV-Sender, Ausländer, Inländer, die Liste ließe sich endlos fortsetzen. „Je älter ich werde, desto mehr merke ich, wie meine Toleranz für Bullshit immer dünner wird. Als 10-Jähriger freust du dich auf die große weite Welt. Als 20-Jähriger hat man schon ein paar Deppen kennengelernt. Als 30-Jähriger denkt man: Ok, nicht alles super hier, aber man kommt klar. Aber als 40-Jähriger: Oh Gott! Das kann doch so nicht weitergehen!“

    „Ausrasten für Anfänger“ bietet zwei Stunden Lebenshilfe der besonderen Art mit „Doktor Yanar“: witzig, intelligent, humorvoll, selbstironisch – und natürlich zum Ausrasten lustig!

     

    ozzy-osbourne-tickets-10

    Wo er ist, herrschen die gepflegte Anarchie und der Spaß am leichten Nervenkitzel und Gruseln: Ozzy Osbourne hat sich in einem halben Jahrhundert auf den Bühnen der Welt den Titel „The Prince of Darkness“ mehr als verdient. Jetzt macht der Altvater des gepflegten Hardrock endgültig Schluss – und verabschiedet sich mit einer fulminanten Abschiedstour von langen, kräftezehrenden Live-Tourneen. Im Februar 2019 kommt er nochmals – ein letztes Mal – für vier Livekonzerte nach Deutschland. Tickets und Termine finden Sie auf der Konzertkasse. Allerdings: Wer dabei sein will, sollte sich beeilen und rechtzeitig Tickets erwerben!

    Ozzys Bühnenabschied steht unter dem Motto „NO MORE TOURS 2“ – eine Referenz an die berühmt-berüchtigte „No More Tours“-Konzertreise von 1992. Die Bekanntgabe der Europa-Shows erweitert die bereits angekündigte Nordamerikatour mit seinen langjährigen Mitstreitern, Zakk Wylde (Gitarre), Blasko (Bass), Tommy Clufetos (Schlagzeug) und Adam Wakeman (Keyboard).

    Auf seiner Farewell Tour zelebriert Ozzy über fünf Jahrzehnte als Performer, sowohl als Solokünstler als auch als Leadsänger von Black Sabbath, mit denen er bereits 2017 auf Abschiedstour durch Europa unterwegs war. Die Tour, die bis 2020 andauert, markiert das Ende seiner weltweiten Konzertreisen, auch wenn der legendäre Künstler zukünftig die eine oder andere ausgewählte Show spielen wird. „Ich bin mit gleich zwei erfolgreichen Musikkarrieren gesegnet worden“, berichtet Osbourne selbst. „Diese letzte Tour ist mein Abschiedsgeschenk an meine Fans und jeden, der sich über die letzten fünf Jahrzehnte an meiner Musik erfreut hat.“

     

  • lenny-kravitz-tickets-9

    Foto: Matthieu Bitton

    Namhafte Stars, beste Stimmung, ein tolles Publikum: Das alljährliche NDR 2 Plaza Festival in Hannover ist aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Jetzt überraschen die Veranstalter mit einer kleinen Sensation: Weltstar Lenny Kravitz wird als Hauptact das 2019er Festival am 24. Mai (Freitag) rocken. Tickets gibt es schon jetzt auf der Konzertkasse. Allzu lange zögern sollten Sie nicht – wer weiß, wie schnell das Festival mit diesem Weltstar ausverkauft ist…

    Welche Künstler und Bands neben Kravitz noch zum Line-Up des Plaza Festivals 2019 gehören, ist noch nicht bekannt. Aber Lenny Kravitz‘ Auftritt alleine reicht schon, um eine gigantische Rock-Party zu erwarten. Der US-Superstar wird im Rahmen seiner „Raise Vibration Tour“ aktuelle und ältere Hits live auf der Bühne präsentieren. Nach einer ausgiebigen Welttournee 2018 gönnt sich Kravitz über die Wintermonate etwas Ruhe, bevor er seine „Raise Vibration Tour“ ab April 2019 mit Volldampf fortsetzt – dann auch in Hannover mit dem gleichnamigen Album im Gepäck!

    Die aktuelle Platte des Multiinstrumentalisten zeigt einmal mehr, wie zeitlos und vielfältig seine Musik ist. Er vereint Soul-, Rock- und Funk-Einflüsse der 60er und 70er Jahre mit rauem Vintage-Sound. Neben den aktuellen Stücken werden auch Klassiker wie Fly Away oder American Woman auf der Setlist stehen. Seine bald 30-jährige Bühnenerfahrung stellt der Vollblutmusiker 2019 erneut unter Beweis – eine ekstatische Show, einzigartiger Sound und ein euphorisches Publikum sind garantiert! Unser Tipp: Sichern Sie sich möglichst bald Ihre Tickets für das Festival in Hannover.

    Zur Einstimmung hier das Video zu „Low“, dem aktuellen Chartstürmer von Lenny Kravitz:

     

    the-bosshoss-black-is-beautiful-tour-2019-tickets

    Endlich hat das Warten ein Ende: The BossHoss veröffentlichen den neuen Song „AYO“ und kündigen im selben Atemzug ihr neues Album an. „Black Is Beautiful“ lautet der Titel und am 26. Oktober 2018 erblickt das neueste Werk der Country-Rocker das Licht der Erde. Kein Album ohne Tour: Ab März 2019 können Sie die Hoss-Power wieder live auf der Bühne erleben. Termine und Tickets gibt es natürlich auf der Konzertkasse.

    Schwarz ist bekanntlich die Farbe der Nacht. Und auch die Farbe des Rock ‚N Roll: Das Erkennungszeichen der Unangepassten, der Rebellen, der Outlaws, der lichtscheuen Mitternachtsfreaks und Party-Animals, die erst nach Sonnenuntergang zum Leben erwachen auf der nächtlichen Suche nach Freiheit und Abenteuer. Eine Suche, die auch The BossHoss seit 13 Jahren mit der gleichen Leidenschaft antreibt wie am ersten Tag. Black steht für den Rock ‚N Roll, der ja immer ein wenig dirty ist.

    Fast 20 Monate haben sich The BossHoss Zeit genommen, neue Ideen zu sammeln und ihren Sound aus Rock, Country, Blues, ein wenig HipHop und Pop um einige völlig neue Elemente zu erweitern. Auf „Black Is Beautiful“ präsentiert sich die Truppe um Alec Völkel aka Boss Burns und Sascha Vollmer alias Hoss Power heute so modern und facettenreich, wie man sie noch nie gehört hat. Statt in Schubladen zu denken, hat die Band längst ihr ganz eigenes Genre etabliert. „Black Is Beautiful“ ist Next Level Rock!

    Live präsentieren The BossHoss ab März 2019 ihre neuen Songs ebenso wie alle Klassiker in ihrem typischen Stil-Mix. Ihre bislang umfangreichste Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz führt die Band zwischen 16. März und 6. April nach Leipzig, Hamburg, Frankfurt, Hannover, Stuttgart, Wien, München, Zürich, Oberhausen und Berlin. Fans wissen: Die in Spannung und Schweiß getränkten Live-Shows sind einfach unvergleichlich. Boss Burns (Gesang, Waschbrett), Hoss Power (Gesang, Gitarre), Hank Williamson (Mandoline, Banjo, Mundharmonika), Russ T. Rocket (Gitarre), Guss Brooks (Kontrabass), Frank Doe (Schlagzeug) und Ernesto Escobar de Tijuana (Perkussion) sind absolute Rampensäue. Da bleibt keine Auge trocken und kein Stein auf dem anderen. Der ganze Saal tanzt und feiert. Kein Zweifel: Auf der kommenden „Black Is Beautiful“-Tour wird dies nicht anders sein!

    Und zum Warmwerden gibt es hier schon das Video zum neuen Hit „AYO“:

     

     

     

    materia-casper-tickets

    Foto: Christian Hedel

    Schon lange stand die Idee im Raum. Doch immer wieder kam etwas dazwischen, die Pläne wurden vertagt. Jetzt aber ging alles ganz schnell: Casper und Marteria, zwei der erfolgreichsten Rapper des Landes, veröffentlichten vor wenigen Wochen ihr gemeinsames Album „1982“ und kündigen zudem für den Sommer 2019 eine Reihe von Open-Air-Auftritten an. Termine und Tickets gibt es auf der Konzertkasse.

    „Jetzt war für uns genau der richtige Zeitpunkt, die Platte zu machen, die wir schon lange von uns erwarten“, erklären die beiden im gemeinsamen Interview der Deutschen Presse-Agentur. Wer die zehn Songs durchhört, stellt schnell fest: Die beiden Männer haben viel mehr gemeinsam als nur das Geburtsjahr – das dem Album den Namen „1982“ gab. „Wir fanden uns schon lange sympathisch, waren Fans von der Musik des jeweils anderen. Aber die Arbeit an dem Album war wie ein ganz neues Kennenlernen“, sagt Casper. „Es war klar: Wenn wir das wirklich hinkriegen wollen, dürfen wir da nicht verkopft rangehen, sondern müssen Spaß haben, quatschen, gucken was sind unsere Gemeinsamkeiten, was ist unsere Geschichte“, ergänzt Marteria.

    Spätestens mit ihren beiden letzten Soloalben „Lang lebe der Tod“ und „Roswell“ haben sich Marteria & Casper einen unantastbaren Status als zwei der größten und erfolgreichsten Rapper und Live-Künstler dieses Landes erarbeitet und sind gleichzeitig so frisch im Geschäft, dass „1982“ nicht wie eine als nostalgisches Noch-mal-wissen-wollen getarnte Verzweiflungstat daherkommt. Ganz im Gegenteil: Es ist die logische Konsequenz zwei der ruhmreichsten Rap-Karrieren dieses Landes. Umso mehr dürfen wir gespannt sein, wenn die beiden Live-Energiebündel sich deutschlandweit mit den „Champion Sound Open Airs 2019“ präsentieren.

    Einen Vorgeschmack gibt es schon hier – Marteria & Casper mit dem offiziellen Video zu ihrem Hit „Adrenalin“:

     

  • Willkommen zur Visite bei Dr. von Hirschhausen

    Veröffentlicht durch

    dr.-eckart-von-hirschhausen-endlich-tickets

    Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich der Doktor der Nation dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit! Was macht die Zeit mit uns und was machen wir mit unserer Zeit? Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet in seinem neuen Programm „Endlich!“ die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich. Seien Sie gespannt auf einen tiefsinnigen und vergnüglichen Abend. Termine und Tickets finden Sie wie gewohnt auf der Konzertkasse.

    Ganz schnell erfahren die Zuschauer bei „Endlich!“: Zeit ist etwas höchst Relatives. Leben zum Beispiel Verheiratete länger – oder kommt es ihnen nur so vor? Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht. Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend. Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener sind als mit 16? Im Neandertal fanden bei einer Lebenserwartung von 30 Jahren die Pubertät und Midlife-Krise gleichzeitig statt. Und heute? Nur wir haben das Problem zwischen Schülerausweis und Seniorenpass: Wofür bekomme ich jetzt bitte Ermäßigung?

    „Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben? Dr. Eckart von Hirschhausen feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist einzigartig. Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Seien Sie dabei! So jung kommen wir nicht mehr zusammen!“ Freuen Sie sich also auf eine volle Dosis von Hirschhausen – von November 2018 bis ins Frühjahr 2019 garantiert auch in Ihrer Nähe!

    Clueso mit „Handgepäck“ auf Tour

    Veröffentlicht durch

    clueso-handgepaeck-tour-2018-tickets

    Foto: Christoph Köstlin

    Vor wenigen Tagen, am 24. August, war es soweit: Mit „Handgepäck I“ erschien das neue, heiß ersehnte Album von Clueso. Mit seinem achten Longplayer präsentiert der Singer-Songwriter einen bunten Mix an Titeln, die er über viele Jahre auf zahlreichen Reisen geschrieben und aufgenommen hat. Ab Ende Oktober präsentiert Clueso die neuen Songs und bekannte Hits wieder live auf deutschen Bühnen. Termine und Tickets gibt es auf der Konzertkasse.

    Immer unterwegs, ständig unter Strom: Das ist der Eindruck, den Clueso auf den ersten Blick vermittelt. Der Erfurter wurde in den vergangenen 20 Jahren immer erfolgreicher, ohne je seine musikalische Vision außer Acht zu lassen. Der vorläufige Höhepunkt dieser Entwicklung war 2014 das Album „Stadtrandlichter“, mit dem Clueso erstmals die Nummer eins der deutschen Charts erreichte.

    Die unverwechselbare Stimme Cluesos und sein akzentuiertes Gitarrenspiel bilden auch auf „Handgepäck I“ die Essenz seines musikalischen Schaffens – so intensiv wie kaum zuvor. „Es gibt Songs“, sagt Clueso, „die es nicht so gut vertragen, wenn man sie produktionstechnisch größer macht, weil sie dadurch ihre Magie verlieren.“ Diese Songs hielt er zuletzt sogar bewusst zurück, nachdem er den Plan entwickelt hatte, sie irgendwann gebündelt zu veröffentlichen. Wie er dieses geplante Album nennen wollte, stand für ihn bereits damals fest: „Handgepäck I“.

    Einen passenderen Titel hätte er nicht finden können: Es gab für das Album nur wenige Studiosessions, die meisten Lieder hat er unterwegs mit dem Equipment aufgenommen, das er sowieso immer bei sich trägt: Gitarre, Mikrofon, Laptop. „Ich habe diese Musik einfach immer und überall dabeigehabt“, sagt er. Das Erstaunliche ist, dass man „Handgepäck I“ die großen zeitlichen Abstände nicht anhört, die zwischen einigen dieser Lieder liegen. Songs wie „Vier Jahreszeiten an einem Tag“ und „Paris“ sind mehrere Jahre alt, „Dünnes Eis“ entstand sogar bereits 2007. Trotzdem fügen sich alle Songs zu einem homogenen Gesamtwerk zusammen. „Handgepäck I“ ist ein echtes Clueso-Album geworden.

    Clueso ist angekommen, indem er auf Reisen gegangen ist – und nun geht er wieder auf Reisen, mit leichtem Handgepäck und viel musikalischem Enthusiasmus. Bei seinen kommenden Konzerten können Sie ihn auf diesem Weg begleiten. Und vorab gibt es hier einen musikalischen Vorgeschmack auf Clueso live – die Akustikversion seiner Single „Auf Kredit“:

    kylie-minogue-tickets-13

    Was für eine unglaubliche Karriere: Über 30 Jahre ist es her, dass ein ehemaliger TV-Teenie-Star aus Australien quasi aus dem Nichts musikalisch durchstartete. Mit „The Loco-Motion“ landete Kylie Minogue ihre erste Nummer 1 – und unzählige weitere Hits in einer beispiellosen Karriere sollten darauf folgen. 2018 ist ein ganz besonderes Kylie-Jahr: Im Mai feierte sie ihren runden 50. Geburtstag, zuvor schon veröffentlichte sie ihr neues Album „Golden“. Und im November gibt sie sich gleich mehrfach auf deutschen Bühnen die Ehre. Alle Termine und Tickets bekommen Sie auf der Konzertkasse.

    „Golden’“ ist eines der persönlichsten Alben von Kylie, an allen Songs hat sie mitgeschrieben und die Songs anschließend von einem internationalen Team unter anderem in Nashville produzieren lassen. „Die Clubshows im Frühjahr zu spielen war bereichernd und hat so viel Spaß gemacht. Ich kann es kaum abwarten, diese besondere Show in weiteren europäischen Städten zu performen“, erklärt Kylie. Die Fans können sich also auf beste Unterhaltung und 100 Prozent Kylie freuen!

    Aktuell begeistert sie zudem mit dem Video zu ihrer Single „Stop Me From Falling“, die sie zusammen mit der kubanischen Gruppe Gente De Zona veröffentlicht hat. Stilecht wurde das mitreißende Video in Kuba gedreht. Den kompletten Clip gibt es hier:

     

     

  • Der Volks-Rocker gibt sich die Ehre

    Veröffentlicht durch

    andreas-gabalier-tour-2019-tickets

    Foto: Malte Christians

    Den Stempel des “Volks Rock’n’Roller” hat er sich selbst aufgedrückt: Andreas Gabalier steht für Ehrlichkeit, Bodenständigkeit, Authentizität – und eben richtig guten, erdigen Rock. Damit hat sich der Österreicher über die Jahre eine treue und feste Fangemeinde erarbeitet. Im kommenden Jahr feiert er das zehnjährige Jubiläum seines unglaublichen Bühnenerfolgs – und gibt sich bei sieben Terminen seiner Sommer-Stadiontour von Nord bis Süd die Ehre. Termine und Tickets gibt es natürlich heute schon auf der Konzertkasse.

    Rund eine Millionen Menschen haben Andreas Gabalier bisher auf diversen Bühnen live erlebt. Nach Hallentouren, Unplugged-Konzerten, seinen mittlerweile legendären Volks Rock’n’Roll-Shows im Münchner Olympiastadion bis hin zum Megakonzert am Hockenheimring mit allein über 80.000 Besuchern – die Konzerte des sympathischen Österreichers sind meist lange im Voraus ausverkauft und begeistern die Fans vollauf.

    Auf der Sommertour werden erneut Dirndl und Lederhosen das Bild beherrschen, zudem dürfen sich die Fans auf viele neue Songs freuen. Es wird gesungen, getanzt und zeitweilig auch ganz still gelauscht. Denn das kann er, der Mountain Man aus der Steiermark: seine Fans begeistern und mitreißen.

    Und wenn Sie möchten, können Sie sich jetzt gleich einen musikalischen Vorgeschmack auf die 2019-er Tour von Andreas Gabalier gönnen. Hier gibt es seinen aktuellen Hit „Verdammt lang her“ im Video: