• Liebeskummer und was dagegen hilft

    Veröffentlicht durch

    senna-gammour-tickets-3

    Foto: Tobias Dörer

    Von wegen Eintagsfliege. Wer Senna Gammour insbesondere als ehemalige Sängerin von Monrose kennt, hat in den vergangenen Jahren so einiges verpasst. Längst hat sich die Künstlerin von ihrem früheren Pop-Sternchen-Image und dem Stempel „Casting-Show-Gewinnerin“ gelöst, sondern sich mit einem eigenständigen Profil einen Namen gemacht. Und was für einen Namen!

    Über 800.000 Facebook-Fans können sich nicht irren. Die 37-jährige Frankfurterin ist so etwas die Frauenbeauftragte für die neue, digitalisierte Social Media-Welt. Mit klaren Worten erklärt sie, wie man die Herausforderungen des Alltags meistert. Bis hin zu dem größten Einschnitt, den das Leben wohl für uns bereithalten kann: dem Liebeskummer. Senna ist aufgefallen, dass sich die Geschichten rund um die enttäuschten Träume und die gebrochenen Herzen oft ähneln.

    Die Erlebnisse sind traurig für die einzelnen, die gerade unter Liebeskummer leiden – lustig aber für alle Zuhörer und Fans von Senna Gammour. Aus eigenen Erfahrungen und den Erlebnisberichten von Freunden und Bekannten hat sie ihr Debüt-Programm „Liebeskummer ist ein Arschloch!“ auf die Bühne gestellt. Ohne Rücksicht auf Einzelschicksale erklärt Senna Gammour in ihrem Mädelsabend, was wirklich hilft. Bundesweit von November 2017 bis März 2018 gibt es die passende Therapie, um auch den nächsten Liebeskummer souverän zu meistern. Und Tickets bekommen Sie auch für sich oder die beste Freundin schon heute auf der Konzertkasse.de.

     

    Willkommen im Wohnzimmer von Tim Bendzko

    Veröffentlicht durch

    img5979b56c1fd38

    Foto: Christoph Köstlin

    Unplugged mal anders: Mit „Mein Wohnzimmer ist dein Wohnzimmer“ hat Tim Bendzko eine ganz individuelle Konzertreihe ins Leben gerufen. Das Motto: Alles geht ein bis zwei Nummern kleiner, familiärer und persönlicher zu. Bewusst entscheidet sich der Singer-Songwriter dabei für ausgewählte, kleinere Locations, in denen er seine Songs hautnah präsentiert. Nach ausverkauften Wohnzimmerkonzerten 2014 und 2015 geht es im Herbst 2017 endlich wieder in die schönsten Locations Deutschlands. Tickets gesucht? Die gibt es auf der Konzertkasse.

    Auf das Wesentliche reduziert, ist die „Mein Wohnzimmer ist dein Wohnzimmer“-Konzertreihe eine ganz besondere Möglichkeit Tim Bendzko live zu erleben. „In den letzten Jahren sind die Konzerthallen, in denen wir spielen, immer größer geworden. Das ist toll und mit tausenden Menschen die eigenen Songs zu singen, ist Wahnsinn. Aber dabei ist auch der Wunsch gereift, eine Konzertreihe zu etablieren, bei der alles aufs Nötigste reduziert und der Zuschauer einfach mittendrin ist. Wie werden versuchen den Zuschauern das Gefühl zu geben, dass wir bei Ihnen zu Hause im Wohnzimmer spielen.“ sagt Tim Bendzko.

    Fans und alle, die es noch werden wollen, können sich also auf besonders intime und musikalisch intensive Stunden mit einem der talentiertesten Songwriter des Landes freuen!

     

    BAP: 2018 zurück auf der großen Bühne

    Veröffentlicht durch

    img595b5b239cc50

    Erfinder des Kölschen Mundart-Rock, politische Freigeister und Begleiter ganzer Generationen von Friedensbewegten: BAP hat deutsche Kultur- und Musikgeschichte geschrieben. Seit den Anfängen der Band Mitte der 1970-er Jahre hat sich die Formation immer wieder verändert. Eine Konstante aber gibt es: Frontmann Wolfgang Niedecken, der mit der Bezeichnung „deutscher Bob Dylan“ bei weitem nicht ausreichend charakterisiert wäre. Die gute Nachricht für die nach wie vor zahlreichen BAP-Fans jeden Alters: Nach dem konzertfreien Jahr 2017 gibt es in 2018 wieder Live-Auftritte! Sieben Konzerte in großen Arenen deutschlandweit sind von Ende Mai bis Mitte Juni 2018 terminiert, Tickets dazu bekommen Sie schon jetzt auf der Konzertkasse.de.

    70 Konzerte im großen Jubiläumsjahr 2016 – danach hatten sich die BAP Musiker eine Pause von der Bühne verordnet. Derzeit läuft der Feinschliff an Niedeckens neuem Solo-Album, das er in New Orleans mit amerikanischen Musikern aufnahm und dann Ende Oktober erscheinen soll. Die Fans sind schon jetzt auf dieses monothematische Album gespannt.

    2018 aber gehört dann wieder ganz und gar BAP. Und vor allem den zahllosen Klassikern der Band, die über Jahrzehnte Musikgeschichte geschrieben hat und mit ihren Songs kontinuierlich die bundesdeutsche Geschichte begleitete. Jedes BAP-Konzert ist eine Zeitreise von den 1980-er Jahren bis heute. Und kein Konzert dauert weniger als drei Stunden!

    Noch etwas hat sich bis heute nicht verändert. Wolfgang Niedecken ist ein durch und durch politischer Kopf. „Meine Songs handeln immer von dem, was mir durch den Kopf geht“, erläutert der Kölsche Songpoest. „Und derzeit erscheinen bedrohliche Sachen am Horizont: Allein wenn man sich überlegt, wo überall schon Populisten die Macht übernommen haben und was uns vielleicht noch bevorsteht. Da muss man dagegenhalten – vor allem im Interesse unserer Kinder, die auch noch eine lebenswerte Welt vorfinden sollen.“

    BAP live zu sehen und zu hören, ist also immer auch ein politisches Statement. Einen Vorgeschmack auf die Konzerte 2018 gibt es hier:

     

  • img597082394e3b8

    Foto: Eva Baales

    Aus gutem Grund gilt Joy Denalane als weibliche Stimme des deutschen Soul: Ihre Zusammenarbeit etwa mit Freundeskreis und Max Herre hat echte Meilensteine gesetzt. Ihre Songs sind moderne Klassiker. Und nun ist sie zurück mit einem neuen Album, nach sechs Jahren Pause. „Gleisdreieck“ heißt das Werk und so lautet auch das Motto ihrer Akustiktour, die sie im November 2017 durch die gesamte Republik führen wird. Tickets gesucht? Die gibt es schon heute auf der Konzertkasse.

    Was ist das eigentlich, ein Gleisdreieck? Zunächst mal ganz simpel ein Stück Bahntechnik. Beim Berliner Gleisdreieck allerdings handelt es sich um einen besonderen, um nicht zu sagen seltsamen Fleck. Ein ewiger Nicht-Ort zwischen Ost und West, mitten in Berlin und gleichzeitig am Rande der Stadt. Genau hier ist Joy Denalane aufgewachsen, hat zwischen stillgelegten Bahngleisen gespielt und das Leben in all seinen Facetten erfahren. Hier ist sie geworden, wer sie heute ist: eine von Deutschlands ausdrucksstärksten und besten Sängerinnen der letzten 20 Jahre.

    Einige der Songs auf “Gleisdreieck” behandeln persönliche Erfahrungen: Tod, Trennung, Neuanfänge, das Muttersein. Andere Titel kommen eher aus der Perspektive einer Beobachterin, die vier Jahrzehnte Berlin erlebt und aufgesogen hat. Reinhören lohnt sich in jedem Fall! Und Joy Denalane auf der Bühne zu sehen, ist nochmal ein Erlebnis für sich selbst. Erst recht im Zuge der diesjährigen Akustiktour. Erleben Sie deutschen Soul pur, intensiv, hautnah!

    Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier bereits mit „So sieht man sich wieder“ – einem der Highlights des neuen Joy-Denalane-Albums „Gleisdreieck“:

     

     

     

    img5965ef27eaff2

    Foto: Chris Noltekuhlmann

    Sagen Sie anschließend nicht, wir hätten Sie vorher nicht gewarnt! Denn wer Kurt Krömer live auf der Bühne erlebt, macht so einiges mit. Wirre, scheinbar nie enden wollende Gedankenfäden, stoisches Ignorieren des Publikums abwechselnd mit mancher (nicht ernst gemeinter) Beleidung. Kurzum: eine echte Stresssituation.

    Genau darauf dürfen Sie sich freuen, wenn der schräge Komiker mit Berliner Schnauze im kommenden Jahr wieder auf Tour geht. „Stresssituationen“ heißt das neue Programm und das lässt so einiges an Absurditäten und schwarzem Humor erwarten.

    Also: Ziehen Sie sich warm an und freuen sich auf jede Menge Stress mit Kurt Krömer. Tickets für die Shows im gesamten Jahr 2018 erhalten Sie schon heute auf der Konzertkasse.

    Als kleiner Vorgeschmack hier ein Klassiker – erleben Sie, wie Kurt Krömer so manche Stresssituation bei der Bundeswehr meistert:

     

    Ina Müller singt draußen

    Veröffentlicht durch

    img595df1611e8f7

    Fotografin: Sandra Ludewig · © Sony Music

    Sommer, Sonne, dazu Songs mit Humor und Herz von Ina Müller. Klingt das nach einem guten Programm? Dann können Sie sich schon heute auf die neue Open-Air-Tournee der norddeutschen Künstlerin freuen. Ina Müller singt draußen. Kleiner Haken an der Sache: Die Konzerte finden erst im Sommer 2018 statt. Zwölf Monate auf Ina zu warten und Vorfreude zu genießen, lohnt sich aber in jedem Fall! Tickets für die Shows im Juli und August 2018 gibt es heute bereits auf der Konzertkasse.

    Im zweiten Halbjahr 2017 tourt Ina Müller mit Band noch durch zahlreiche Hallen von Nord bis Süd. Mit im Gepäck hat sie ihr aktuelles Album „Ich bin die“. Drei Wörter, die das Ina-Müller-Phänomen auf den Punkt bringen. „Die“ ist für jede Schublade zu sperrig. Die Müllerin moderiert, singt und lebt nach ihren eigenen Gesetzen. Und jedes Konzert mit ihr ist ein ganz besonderes Fest – ob in der Halle oder im kommenden Jahr wieder open air.

     

  • Ein Kelly mal ohne Family

    Veröffentlicht durch

    img5953991ec96a5

    Er kann es auch alleine: Während die Kelly Family ein umjubeltes Comeback samt Tour feiert, arbeitet Michael Patrick Kelly Schritt für Schritt an seinem eigenen Profil als Künstler und Songwriter. In den kommenden Monaten wird er so präsent sein wie kaum zuvor. Neues Album, Teilnahme an der vierten Staffel von „Sing meinen Song“ (VOX) dazu die große „ID Tour“ im Jahr 2018 – an diesem Mitglied der musikalischen Familie kommt man einfach nicht vorbei! Tickets für seine nächstjährige Tournee erhalten Sie schon heute auf der Konzertkasse!

    Was hat dieser Michael Patrick Kelly nicht schon alles erlebt und in seiner musikalischen Karriere erreicht. Bereits in jungen Jahren stand er auf der Bühne und wurde quasi über Nacht zum Kinderstar. In den 90er Jahren steigerte sich „Paddy’s“ Popularität immens: Mit der Kelly Family wurde er vom Straßenmusiker zum Stadion-Act. Als „Music-Man“ und Produzent der Band schrieb Michael Patrick Kelly einen Großteil der Songs, wie beispielsweise den unvergessenen Welthit „An Angel“.

    Im Jahr 2004 folgte dann die radikale Kehrtwende: Der Künstler verabschiedete sich von der Musik, um als Mönch gut sechs Jahre in einem Kloster zu leben und um Philosophie und Theologie zu studieren. Erst allmählich fand er zur Musik zurück. 2015 stieg sein Album „Human“ auf Platz 3 in die deutschen Albumcharts ein und wurde von einer ausgedehnten Europatournee begleitet. Und jetzt? Nun gibt Michael Patrick Kelly wieder Vollgas. Neues Album, neue TV-Show, neue Tournee. 2018 wird ein Kelly-Jahr. Für die Familie, aber auch für Michael Patrick höchstpersönlich.

     

    img5948e76cc1701

    Ruhige, besinnliche Töne, dazu eine tiefe, unverwechselbare Stimme. Traurigkeit und Weltschmerz, die förmlich mit jedem Ton greifbar sind: London Grammar haben es geschafft, sich mit gerade einmal zwei Alben unverwechselbar zu machen.

    Vor kurzem erst hat die Indie-Band ihr neues Album „Truth Is A Beautiful Thing“ veröffentlicht, schon gibt es weitere tolle Neuigkeiten: Die Band um Frontfrau Hannah Reid geht Ende des Jahres auf Europatournee. Los geht es am 20. November in Frankreich. In Deutschland werden London Grammar vier Konzerte spielen. So angesagt die Band ist, so schnell sollten Sie also sein, wenn Sie die traurigen Töne auch live hören möchten. Tickets für alle vier Konzerte in Deutschland erhalten Sie schon jetzt auf der Konzertkasse.de.

    Eine berauschende Mischung aus seelenvollen Electronic-Sounds, Techno-Folk und Frontfrau Hannah Reid Vocals: London Grammar bleiben auch mit ihrem zweiten Album „Truth Is A Beautiful Thing“ ihrem Konzept treu. „‚Truth Is A Beautiful Thing‘ ist im Grunde unserem ersten Album ‚If You Wait‘ sehr ähnlich – es entstand in gerade mal einer halben Stunde“, verrät Reid. „Ich wusste nicht wirklich, in welche Richtung es ging, das war reine Selbstentfaltung. Vielleicht geht es um alles, was wir als Band erlebt haben“ Und weiter sagt die charismatische Frontfrau: „Man verliert seine Perspektive, wenn man isoliert ist, ganz egal in welcher Situation, nicht nur beim Touren.“

    Die Fans können also bei den Live-Konzerten auf eine ordentliche Portion Schwermut, auf neue Erkenntnisse über Mann und Frau und vor allem auf diese einfach unglaubliche Stimme freuen.

     

    img5937d01172971

    Nanu, kennen wir diese Frau nicht? Irgendwie vertraut und doch ganz neu präsentiert sich Katy Perry mit ihrem neuen Studioalbum „Witness“ – und die Veränderungen beziehen sich keineswegs nur auf den Look der Haare oder das Outfit. Fast zehn Jahre nach ihrem Durchbruch mit „I kissed a girl“ erfindet sich Katy Perry auch musikalisch auf ihrem vierten, mit Spannung erwartete Studioalbum vollkommen neu.

    Die kalifornische Sängerin liefert einmal mehr zahlreiche chartverdächtige Songs ab, klingt dabei aber reifer und nachdenklicher als auf ihren Vorgängeralben. „Witness“ ist selbstbewusst und erwachsen – und widmet sich den Geschehnissen auf der Welt.

    Passend zum Titel, welcher auf Deutsch so viel wie Zeuge bedeutet, beschäftigt sich Katy mit den Veränderungen der vergangenen Jahre in ihrem Leben und um sie herum. „Ich denke, ich bin ein Zeuge. Ich will gesehen und gehört werden – so wie jeder andere auch. Das ist ein Grund warum wir auf der Erde sind – Beziehungen aufbauen und pflegen“, so Katy Perry in einem Interview.

    Ebenso ist es für die Sängerin wichtig, dass sich ihre Fans gesehen und gehört fühlen. Darum geht es ihr schlussendlich in ihrem Album „Witness“. Und darum geht es auch im kommenden Jahr bei den Live-Performances. Dreimal – in Köln, Wien und Berlin – wird Katy Perry große Arenen im deutschsprachigen Raum rocken. Keine Frage, dass die Konzerte wieder rasch ausverkauft sein werden. Daher sollten sich alle Fans schnell ihre Tickets sichern – schon heute auf der Konzertkasse.

    Einen musikalischen Vorgeschmack auf Album und Tour gibt die Künstlerin selbst mit diesem Videoclip:

  • img57330d8bc6768

    Nur noch wenige Tage, dann startet mit Niedersachsen das erste große Bundesland in die Sommerferien 2017! Und die weiteren Länder folgen anschließend im Wochentakt, bis für alle Schüler die schönste Zeit des Jahres begonnen hat… Endlich wieder faulenzen, ausschlafen, coole Aktivitäten mit den besten Freunden starten. Wir haben die besten Ideen für den Ferienspaß 2017 zusammengestellt.

    Was tun, wenn die Familie in diesem Sommer nicht verreist und einem zu Hause förmlich die Decke auf den Kopf fällt? Ferien-Langeweile muss nicht sein. Denn spannende Abwechslung wartet direkt vor der eigenen Haustür. Zoobesuch, Freizeitpark, Mitmach- und Wissenschaftsmuseen: Tolle Adressen, die Spaß für die ganze Familie garantieren, gibt es noch und nöcher. Und wer vielleicht einen Besuch in Hamburg oder Berlin plant, hat hier noch viele Möglichkeiten. Schöner gruseln oder sich vom Miniatur Wunderland verzaubern lassen: Wir zeigen Ihnen, was sich wirklich lohnt!

    Speziell für den Ferienspaß 2017 haben die besten Adressen und angesagte Tipps für jedes Alter zusammengefasst. Einfach reinklicken und den persönlichen Favoriten auswählen:. Dann können die Ferien starten…