img588606e89751c

Einmal zum Mond und zurück: Drei Jahre nach seinem Erfolgsalbum „Moon Landing“ ist James Blunt wieder da! Mit seiner neuen Single „Love Me Better“, die am 27. Januar erscheint, mit dem neuen Album „Afterlove“ und mit der gleichnamigen Tour. Im Oktober 2017 haben Fans gleich fünfmal die Chance, den Briten mit der unverwechselbaren Stimme und den romantischen Hits live auf deutschen Bühnen zu erleben. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf auf der Konzertkasse.

Die Karriere, die James Blunt in den vergangenen Jahren hingelegt hat, ist schier unglaublich: Vom Berufssoldaten zum gefeierten Hitgaranten, über 20 Millionen verkaufte Alben weltweit, umjubelte Live-Auftritte. Kurzum: Der Singer-Songwriter ist mit seinen bisher vier Studioalben zu einem Weltstar gereift und es besteht kein Zweifel, dass er auch mit „Afterlove“, seinem Album Nr. 5, an die bisherigen Erfolge anknüpfen kann.

Schon die erste Auskopplung „Love Me Better“ gibt einen Vorgeschmack auf den Blunt-Sound 2017. Unverkennbar und doch modern. Frischer und in einem zeitgemäßen Pop-Gewand. Einen Vorgeschmack auf etwas ganz Großes gibt James Blunt – typisch britische Humor eben – mit diesem kleinen Clip:

Und alle, die sich schon heute auf die Afterlove-Tour freuen, können sich mit dem Song „Firestone“ eingrooven:

 

 

img58736b5d7a83d

Eine Ausnahmeband – und ein Jahrhundertalbum. „The Joshua Tree“ stellt einen unverrückbaren Meilenstein der Rockgeschichte dar. Mit Hits wie „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“, „Where The Streets Have No Name“ oder „With Or Without You“ katapultierte sich die irische Band mit ihrem fünften Album endgültig zu Weltstars. Genau 30 Jahre ist dies jetzt schon her.

Das Meisterwerk „The Joshua Tree“ feiert nämlich in 2017 das 30. Jubiläum – und Band und Fans feiern mit. Im Rahmen ihrer The Joshua Tree-Tour wird die Band um Bono & The Edge erstmals das komplette Album in voller Länge zum Besten geben. Dabei reisen U2 nicht alleine an, sondern bringen Noel Gallagher’s High Flying Birds mit, die Band von Oasis-Gründer Noel Gallagher. Einzige Station in Deutschland: Am 12. Juli 2017 im Berliner Olympiastadion. Ihre Tour führt U2 darüber hinaus in sieben weitere europäische Städte, unter anderem nach Brüssel, Amsterdam und Paris.

UPDATE
Der Vorverkauf für das einmalige Jubiläumskonzert in Berlin war leider binnen kürzester Zeit ausverkauft, auch auf der Konzertkasse.

Einen Videogeschmack auf einen besonderen und unvergesslichen Konzertabend gibt es zumindest hier im Video.

 

img586e61bd8f309

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude – erst recht wenn die Vorfreude über ein Jahr andauert. Schon jetzt können sich alle Schlagerfans auf eines der Highlights im Jahr 2018 vorbereiten: Vanessa Mai, der Shootingstar der deutschen Schlager- und Popwelt, geht im kommenden Jahr von April bis Juni auf ihre nächste ausgedehnte Tour. Und schon jetzt gibt es die Tickets dazu auf der Konzertkasse!

Jurymitglied bei „Deutschland sucht den Superstar“, ein gefeiertes Debüt und eine nicht minder gefeierte Tour in 2016: Kenner der heimischen Musikszene sind sich sicher, dass wir von Vanessa Mai noch eine ganze Menge erwarten dürfen. Von der ausverkauften Premiere im Capitol-Theater Düsseldorf bis hin zu einem umjubelten Finale in Zürich war schon ihre letzte Tournee ein durchschlagender Erfolg – umso größer war der Jubel bei den Fans, als die junge Popkönigen ihre nächste Tour für 2018 ankündigte.

Und damit die Wartezeit bis dahin nicht all zu lange wird, gibt es seit wenigen Tagen den Mitschnitt des gefeierten Vanessa-Mai-Auftritts in der Hauptstadt online und im Handel. „Für Dich – Live aus Berlin“ beweist als Doppel-Live-Audio-CD, DVD und Blu-Ray, mit wieviel Talent und Power die Künstlerin ihre Zuschauer begeistert.

Einen musikalischen Vorgeschmack gibt es schon hier – mit der Live-Version von „Ohne dich“:

So klingt der Sommer 2017

Veröffentlicht durch

img5630c5de5e19f

Da kann der Winter noch so stürmisch und frostreich sein – der nächste Sommer kommt bestimmt. Und dann gibt es wieder eine gehörige Portion bester Musik auf die Ohren. Denn die großen Festivals des Sommers 2017 werfen bereits heute ihre Schatten voraus. Am ersten Juni-Wochenende ist es endlich soweit – Rock am Ring und Rock im Park 2017 geben den Startschuss für die gesamte europäische Open-Air-Saison. Unser Tipp: Sichern Sie sich so schnell wie möglich Ihre Tickets – denn der Vorverkauf auf der Konzertkasse.de hat längst begonnen…

2 Festivals, 4 Bühnen, 90 Top-Acts: Schon diese Zahlen lassen erahnen, was uns am ersten Juni-Wochenende erwartet. Nämlich ein Who is who der nationalen und internationalen Rockszene. Sie haben die freie Wahl: Feiern Sie mit vom 2. bis 4. Juni auf dem Nürburgring bei Rock am Ring oder auf dem Nürnberger Zeppelinfeld bei Rock im Park.

Egal wohin Sie reisen – Sie können sich schon heute auf ein beeindruckendes Line-Up freuen. Bereits die Headliner Die Toten Hosen, System Of A Down und Rammstein machen Appetit auf mehr. Für Rammstein bedeuten die Festivals sogar die beiden einzigen deutschen Konzerte in 2017. Die Toten Hosen beginnen mit den Sommerfestivals ihren neuen Live-Zyklus, der noch eine umfassende Tour beinhalten wird.

Ihre Teilnahme am Zwillingsfestival haben viele weitere namhafte Acts bereits bestätigt – so etwa die Beatsteaks aus Berlin sowie Five Finger Death Punch, Alter Bridge, Genetikk, Thrice, Suicide Silence, Frank Carter & The Rattlesnakes und Slaves. Zum furiosen Line-Up gehören ebenso Prophets Of Rage, Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille, AnnenMayKantereit, 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Airbourne, Rag’n’Bone Man, Feine Sahne Fischfilet, Henning Wehland, Pierce The Veil, Beartooth, Sleeping With Sirens und Motionless In White.

Schon heute steht somit fest: Der Sommer 2017 wird brandheiß!!!